Möge ein frischer Wind uns alle unseren Zielen näher bringen! – Schulstart 19/20

Möge ein frischer Wind uns alle unseren Zielen näher bringen! – Schulstart 19/20

Mit einem frischen Wind sind wir in der itw in das neue Schuljahr gestartet. Drei neue Lehrpersonen und ein neuer Zivi bestärken ab diesem Sommer unser Team. Mit neun neuen Schülerinnen und Schülern gab es auch in den Schulteams einige Veränderungen. Passend zu unserem diesjährigen Segellagerjahr begleitet uns das Jahresthema „Wind“ durch das ganze Schuljahr, wir freuen uns!

Ein Schüler erzählt von unserer Startwoche

Am Montagmorgen bekamen wir eine kurze Einführung in unser Segeljahr. Wir sprachen viel über Wind und sangen noch ein Lied. 

Danach analysierten wir in kleinen Gruppen verschiedene Zitate zu den Themen Segeln und Seefahrt. Nach dieser Aufgabe wurden die Gruppen ausgelost und wir fertigten in diesen Gruppen verschiedene Windspiele aus Plastikflaschen an. Es hat viel Spass gemacht, da man viele Leute wiedergesehen hat und mit ihnen sprechen konnte. 

Am Dienstag gab es ebenfalls eine kurze Einführung und eine Gruppeneinteilung. In diesen Gruppen durften wir nacheinander fünf Posten Besuchen und dort kleine Döschen finden. Darin hatte es jeweils ein Logbuch und eine Quizfrage. Alls alle wieder an der ITW angekommen waren, gab es eine Siegerehrung. Jedes Team bekam eine Schüssel mit Äpfeln und Süssigkeiten. Nach dem Mittagessen gingen die meisten Schüler in die Kletterhalle bouldern. Die Anderen arbeiteten in der Schule an Aufträgen.

Am Mittwoch wurden wir in wieder neue Gruppen zugeteilt und bekamen den Auftrag, uns in verschiedenen Zimmer zu treffen. In jedem Zimmer war eine andere Lehrperson. Jede Lehrperson gestaltete ein Workshop zu einem Thema unserer Schule (z.B. Regeln, Walfächer, SelbstKompetezRaster, Soziokratie bzw. Schülerinnenkreise).  

Am Donnerstag waren wir zum ersten Mal in den Lernteams und arbeiteten Checklisten ab und spielten Spiele. Wir lernten die neuen Schüler/-innen und Lehrpersonen besser kennen, bestimmten eine Sitzordnung und richteten unsere Plätze ein. 

Am Freitag machte jedes Team einen individuellen Ausflug. Das Team Rot ging am Morgen in die Kletterhalle und schauten am Nachmittag einen Film. Das Team Gelb ging in den Skillspark und schaute ein bisschen beim Film mit. Das Team Blau ging spazieren und baden.